Waschmaschinen Test

Welche ist die beste Waschmaschine?

AEG Lavamat L14AS7

Die AEG Lavamat L14AS7 bietet 1400 Schleudertouren und nimmt bis zu 7 kg Wäsche auf. Dabei ist sie innerhalb dieser Klasse mit Energieeffizienzklasse A+++ und 51 dB beim Waschen sowohl sparsam als auch leise. Ein Manko dagegen ist der Schleudergang, der zu den besonders lauten im Waschmaschine Test gehört. Auch die recht enge, kleine Beschriftung sehen wir kritisch.

AEG Lavamat L14AS7

  • 7 kg Füllmenge maximal
  • A+++ Energieeffizienzklasse
  • 1400 U/min (maximal)
  • 51 dB (Waschen)
  • 78 dB (Schleudern)

 

Bedienkomfort

Laufzeit und vorprogrammierter Start

Wer viel unterwegs ist, will ungern morgens die Wäsche anstellen, und sie erst abends aus der Maschine nehmen. Denn das lange Liegen in der feuchten Trommel führt dazu, dass die Wäsche stinkt. Und genauso wenig macht es Spaß, das Programm erst abends zu starten, zumal wenn die feuchten Textilien anschließend noch in den Trockner müssen. In solchen Fällen ist eine Zeitvorwahl sehr nützlich. Im AEG Lavamat L14AS7 Test bietet das Modell eine sogenannte „Endezeit“-Vorwahl. Das bedeutet, dass man einstellt, wann die Wäsche fertig sein soll. Den Startzeitpunkt berechnet der Vollautomat daraufhin eigenständig und beginnt das Programm entsprechend automatisch.

AEG Lavamat L14AS7 Bedienung

Im AEG Lavamat L14AS7 Test fällt die ungewöhnliche Bedienung auf.

Die Laufzeit selber wird dadurch nicht verändert. Und diese ist, wie leider bei fast allen aktuellen Modellen, sehr lang. Das hängt vor allem mit gezieltem Energiesparen zusammen. Denn je länger die Waschmittel einwirken und je mehr mechanische Reibung erzeugt wird, desto weniger Hitze ist erforderlich. Und dieses Aufheizen nimmt den Großteil des Stromverbrauchs in Anspruch.

Die L14AS7 von AEG zeigt auf einem gut lesbaren Display im laufenden Betrieb deutlich an, wie lange es noch bis zum Programmende dauert. Diese Restzeitanzeige ist übrigens bei so gut wie allen Geräten mit Display-Anzeige Standard. Sie funktioniert bei der AEG sowohl bei vorprogrammiertem Start als auch dann, wenn man die Maschine ganz klassisch von Hand einschaltet.

AEG Lavamat L14AS7 mit Mengenautomatik

Um zusätzliche Energie zu sparen, verbaut AEG die sogenannte AutoSense-Technologie. Sie registriert die Beladung und steuert die Maschine daraufhin angepasst.

Lautstärke

In der Lavamat L14AS7 kommt ein Invertermotor zum Einsatz, der bürstenlos arbeitet. Der Vorteil besteht laut Hersteller darin, dass die Trommel leiser und mit weniger Vibrationen arbeitet. Klingt gut, ist aber in der Praxis leider nicht besonders relevant. Denn während der Waschgang wirklich angenehm leise läuft, gehört der Schleudergang mit 78 dB zu den lautesten im Vergleich.

Einspülschublade

Wenn eine Waschmaschine stinkt, kann das an schimmligen Resten der Waschmittel in der Einspülschublade liegen. Bei diesem Lavamat Modell sorgt ein starker Wasserstrahl dafür, dass die eingefüllten Pulver bzw. Flüssigmittel wirksam in die Trommel gelangen und die Schublade selbst wieder sauber ist.

Fazit Lavamat L14AS7



Vorteile

  • A+++ Energieeffizienz
  • Endezeit-Vorwahl
  • Leises Waschgeräusch



Nachteile

  • Sehr lauter Schleudergang
  • Programmwahl ohne Drehrad
  • Kleine Beschriftung

EigenschaftWert
Nennkapazität7 kg
Energieeffizienz-KlasseA+++
Schleudern
Schleuderzahl (maximal)1400 U/min
Schleudereffizienz-Klasse
Restfeuchte52 %
Energieverbrauch
Pro Waschgang (laut Norm) kWh
Pro Jahr (laut Norm)139 kWh
60° Baumwolle, voll / halb beladen kWh / kWh
40° Baumwolle, halb beladen kWh
Nennleistung (Standby) W
Wasserverbrauch
Pro Waschgang (laut Norm) Liter
Pro Jahr (laut Norm)9499 Liter / Jahr
Lautstärke
Geräuschpegel im Waschgang51 dB
Geräuschpegel im Schleudergang78 dB
Maße
Abmessungen85 x 60 x 57,6 cm
Sonstiges