Waschmaschinen Test

Welche ist die beste Waschmaschine?

Siemens WP12T445

Der Siemens WP12T445 ist eine sehr gut ausgestattete Toplader Waschmaschine der besten Energieeffizienzklasse A+++. Besonders auffällig ist die einfache, aber vielseitige Bedienung: ein großes, leuchtstarkes Display, ein typisches Programm-Drehrad und eine Reihe von Tasten für verschiedene Optionen. Mit diesen Einstellungsmöglichkeiten, 6,5 kg Füllmenge und bis zu 1200 U/min ist der Toplader aus der iQ500-Reihe ein echter Allrounder. Was er gut und weniger gut macht, muss ein WP12T445 Test zeigen.


Siemens WP12T445



  • 6.5 kg Füllmenge maximal
  • A+++ Energieeffizienzklasse
  • 1200 U/min (maximal)
  • 59 dB (Waschen)
  • 76 dB (Schleudern)



Waschprogramme

Anders als viele Toplader im Waschmaschinen Test bietet diese Siemens Waschmaschine eine enorme Auswahl an Einstellungen für jeden Waschgang.

Bedienkomfort

Besonderheiten

Extra schnell in 15 Minuten

super15: Erwähnenswert ist das neue 15-Minuten-Kurzprogramm. Geeignet ist es für gerine Mengen an Textilien, die kaum bzw gar nicht verschmutzt sind und nur nicht mehr frisch aussehen. Das können z.B. kurz getragene Hemden, Shirts oder Funktionskleidung sein. Häufig ist eine intensive Reinigung nämlich gar nicht erforderlich. Dann genügt ein kurzes Auffrischen, das gegenüber einem Vollwaschprogramm Energie, Wasser und Waschmittel spart.

Programmdauer verkürzen

Wegen des sparsamen Energieverbrauchs fällt die Einwirkphase relativ lang aus. Das ist jedoch kein spezielles Manko bei einem Siemens WP12T445 Test, sondern typisches Merkmal aller sehr energieeffizienten Waschmaschinen. Man kann das Ganze aber etwas beschleunigen. Wenn die Maschine nicht komplett beladen oder die Wäsche nur wenig schmutzig ist, bietet sich die „Schnell“ Taste an. Sie verkürzt die Programmlaufzeit.

Startzeit programmieren

Neben den eigentlichen Einstellungen für den Waschverlauf ist besonders der Timer für die Startzeit-Vorwahl erwähnenswert. Mit ihr kann man z.B. die Maschine starten und arbeiten lassen, während man selbst nicht zu Hause ist. Bis zu 24 Stunden im Voraus ist das möglich. Tipp: Stellen Sie das Programm so ein, dass es in etwa dann endet, wenn Sie gerade zurückkommen. So kann man die frische gewaschene Wäsche ohne langes Lagern in der Trommel direkt entnehmen und der Gefahr vorbeugen, dass die Wäsche in der Waschmaschine stinkt.

Siemens WP12T445 im Test

Sehr vielseitige und übersichtliche Bedienung: Siemens WP12T445 mit Drehrad, Tasten und Display.

Bedienung

Die Programmauswahl erfolgt beim Siemens WP12T445 über einen Drehregler, detailliertere Einstellungen sind über die Tasten unter dem Display möglich. Die zweizeilige Anzeige stellt diverse Informationen dar: Oben symbolisieren Icons die aktivierten Optionen. In der Textzeile darunter werden gewählte Waschtemperatur, verbleibende Laufzeit und eingestellte Schleuder-Drehzahl gezeigt. Außerdem werden bestimmte Sonderfunktionen wie Startzeitvorwahl eingeblendet.

  • Die Wäsche wird von oben in die Trommel gefüllt – und für diese Konstruktionsart bietet dieses Modell ein überdurchschnittlich großes Volumen. Bis zu 6,5 kg Baumwollwäsche können maximal gereinigt werden. Die meisten anderen Geräte im Vergleich bieten nur zwischen 5,0 und 6,0 kg. Wer also zwar wenig Platz in Bad oder Keller hat, aber eher viel Wäsche reinigen möchte, findet hier einen guten Kompromiss.
  • Die eigentliche Steuerung ist leicht: Per Drehknopf das Programm auswählen, dann über die Tasten bestimmte Optionen einstellen oder die Drehzahl senken, dann auf den „Start/Pause“ Knopf drücken. Hat man etwas vergessen, kann man dank Nachlege-Funktion auch nochmals stoppen und ein oder mehrere Teile nachträglich in die Maschine geben.
  • Wie bei Waschautomaten dieser Bauart üblich, befinden sich alle Steuerelemente am hinteren Ende der Oberseite. Die Bedienung ist aber problemlos.
  • Die offizielle Siemens WP12T445 Bedienungsanleitung können Sie auch direkt von der Website des Herstellers als PDF downloaden.

Leistung & Energieverbrauch

Siemens WP12T445 EU Energielabel

Beste Energieeffizienklasse A+++: Das Energielabel des Siemens WP12T445.

Mit der Energieeffizienzklasse A+++ erreicht der Waschautomat die aktuell bestmögliche Einstufung. Der Geräuschpegel beim Waschen beträgt etwa 59 dB. Im Schleudergang  bei maximal 1200 Umdrehungen/Minute erhöht sich die Lautstärke auf circa 76 dB. Beide Werte sind akzeptabel, aber nicht besonders leise. Wer die Maschine im Bad platziert und sich während des Waschgangs in der Wohnung aufhält, sollte besser die Türe schließen.

Während die Effizienzklasse „nur“ das Verhältnis zwischen Stromverbrauch und gereinigter Wäsche angibt, ist der jährliche Energieverbrauch nach EU Norm ein konkreter Wert. Da man kaum genauso wäscht, wie in der Norm beschrieben, dient aber auch eher nur der Orientierung im Vergleich mit anderen Maschinen.
Hochgerechnet auf das ganze Jahr ergibt sich bei 220 Standard-Waschzyklen ein Energieverbrauch von ca. 164 kWh.

Wie Siemens auch offiziell angibt, entspricht die tatsächliche Temperatur einzelner Waschprogramme nicht ihrer „Bezeichnung“. Das bedeutet, dass ein 60°C Baumwolle Standardprogramm auch eine merklich geringere Wassertemperatur als 60°C aufweisen kann.
Der Hintergrund ist, dass die Laufzeit eines Waschgangs verlängert wird, um weniger Energie zu verbrauchen – und dieser Strom wird sonst vor allem fürs Aufheizen des Wassers fällig. Auf die Waschwirkung hat das laut Hersteller keinen Einfluss, jedenfall erfüllt die Maschine die Waschwirkung A.

Waschdauer

  • Standardprogramm Baumwolle 60 °C: 210 min bei vollständiger Befüllung / 165 min bei Teilbefüllung
  • Standardprogramm Baumwolle 40 °C: 120 min bei Teilbefüllung

Sicherheit

  • aquaStop mit lebenslanger Garantie laut Hersteller
  • Schaumerkennung
  • Kindersicherung
  • Unwuchtkontrolle

Bedien-Komfort

  • Nachlegefunktion
  • Top-Parkposition
  • softOpening-Trommel

Geringer Wasserverbrauch

Auch im Vergleich zu neuen Modellen fällt der geringe jährliche Normverbrauch an Wasser auf. Das hängt auch mit waterPerfect zusammen. Diese Technik passt die Wassermenge sowohl an die Füllmenge als auch die Art der Wäsche an (Baumwolle, Synthetik usw.). Mehr über die waterPerfect Technik im Siemens WP12T445 im Video.

Äußeres & Maße

Der Siemens WP12T445 baut sehr schmal und passt dadurch auch in kleinere Lücken: Das Gerät ist 90 cm hoch, 40,0 cm breit und hat eine Tiefe von 65,0 cm. Wegen der Öffnung auf der Oberseite ist die Maschine grundsätzlich nicht für eine Waschsäule geeignet. Als Eigengewicht bringt das Modell etwa 59 Kilogramm auf die Waage.

Siemens WP12T445 Test & Bewertung

Testberichte von Stiftung Warentest oder anderen renommierten Testmagazinen liegen uns bislang nicht vor. Allerdings haben viele echte Kunden das Modell in Alltag und Praxis im Einsatz und insofern auf Stärken und Schwächen geprüft. Das Ergebnis spricht für das Oberklasse-Modell: Bei insgesamt 7 Rezensionen auf Amazon liegt die Bewertung im Durchschnitt bei sehr guten 4,7 von 5 möglichen Sternen (Stand: 12.07.2015).

Fazit

Vorteile
  • A+++ Energieklasse, entsprechend geringe Betriebskosten
  • Für Toplader hohes Fassungsvermögen
  • Sehr umfangreiche Programme & Optionen
Nachteile
  • Ehemals vergleichsweise hoher Preis, derzeit kaum noch im Handel

Der Siemens WP12T445 macht sehr vieles richtig. Als einziges Manko, das nicht durch seine Bauart als „Toplader“ begründet ist, fällt uns der eher hohe Kaufpreis auf. Allerdings bietet das Modell im Vergleich zu ähnlichen Modellen auch mehr.
Exzellente Energieeffizienz, sehr große Programmwahl und ein besonders hohes Füllvolumen – wer etwa 100 Euro tiefer in die Tasche greifen will, kann sich mit dem WP12T445 dadurch so einige Extras sichern. Ob sich das im Alltag lohnt, kann man natürlich nur individuell anhand des eigenen Wäscheaufkommens beurteilen.
Aus unserer Sicht ein Tipp für alle, die auf wenig Raum eher viele Textilien reinigen müssen und bereit sind, etwas mehr zu investieren – zumal die effiziente Energienutzung langfristig Stromkosten sparen kann.

Technische Daten & Details

EigenschaftWert
Nennkapazität6.5 kg
Energieeffizienz-KlasseA+++
Schleudern
Schleuderzahl (maximal)1200 U/min
Schleudereffizienz-KlasseB
Restfeuchte53 %
Energieverbrauch
Pro Waschgang (laut Norm) kWh
Pro Jahr (laut Norm)164 kWh
60° Baumwolle, voll / halb beladen0.85 kWh / 0.72 kWh
40° Baumwolle, halb beladen0,49 kWh
Nennleistung (Standby)0.96 W
Wasserverbrauch
Pro Waschgang (laut Norm) Liter
Pro Jahr (laut Norm)9200 Liter / Jahr
Lautstärke
Geräuschpegel im Waschgang59 dB
Geräuschpegel im Schleudergang76 dB
Maße
Abmessungen90,0 x 40,0 x 65,0 cm
Sonstiges
  • Gewichtete Leistungsaufnahme im Aus-Zustand / unausgeschaltetem Zustand: 0,11 W / 0,96 W
  • Dauer des unausgeschalteten Zustands: 15 min