Bosch Waschmaschinen

Waschmaschinen Test » Bosch Waschmaschinen

Bosch Waschmaschinen überzeugen immer wieder im Waschmaschinen Test von Zeitschriften oder Instituten wie Stiftung Warentest. Zum einen zeigen die Maschinen im Test gute Leistungen in den Funktionsprüfungen wie Waschen und Schleudern. Aber auch Verarbeitung, Bedienung und speziell die Lautstärke führen zu hohen Bewertungen.

Bosch Waschmaschinen Test & Berichte

Bosch WAW32541 Test/Bericht

Bosch WAW32541

Die Bosch WAW32541 hat im Waschmaschinen Test von Stiftung Warentest in Heft 11/2016 den ersten Platz belegt. Mit der Gesamtnote „gut (1,6)“ lag sie gemeinsam mit der (erheblich teureren) Miele WMF111 WPS deutlich vor allen übrigen Modellen.
Bosch WAY2854D Test

Bosch WAY2854D

Sehr gute Waschleistung Geringe Arbeitsgeräusche Die Bosch WAY2854D ist sehr sparsam und vor allem besonders ruhig – sie ist das leiseste Modell im gesamten Test (von 13 verglichenen Modellen). Das ist wichtig für alle, die z.B.

Tipp für den Bereich Waschen & Trocknen: Hier sind viele Bosch und Siemens Waschmaschinen im Test technisch baugleich und unterscheiden sich lediglich in der Optik bzw. im Herstellerlogo. Falls ein Bosch Modell daher ausverkauft sein sollte oder preislich zu hoch erscheint, lohnt es sich oft, nach dem baugleichen Schwestermodell von Siemens zu sehen – und umgekehrt. Auf Baugleichheiten wiesen auf viele Testmagazine bei der Modellauswahl hin.

Allgemeine Infos über Bosch Waschmaschinen

Hier stellen wir Ihnen Besonderheiten von Waschautomaten der Marke Bosch vor, die für Ihre Kaufentscheidung wichtig sein können. Bitte beachten Sie dabei, dass nicht alle Boschgeräte über sämtliche dieser Eigenschaften verfügen: Dazu informieren Sie sich bitte bei der Beschreibung des jeweiligen Geräts, für das Sie sich interessieren. Ein Vergleich ist sehr hilfreich, um das passende Modell zu finden.

Für sparsames Waschen: der Bosch EcoSilence Drive Antrieb

Bosch hat unter dem Namen „EcoSilence Drive“ einen Motor entwickelt, der besonders sparsam und energieeffizient arbeitet. Für niedrigen Stromverbrauch sorgt die Energie-Effizienzklasse A+++. Darüber hinaus ist der Motor auch leistungsstark und langlebig.

Mit „Green Technology inside“ signalisiert Bosch zudem Produkte, die bei voller Leistung besonders wenig Energie und natürliche Ressourcen verbrauchen sollen und unter Berücksitigung ökologischer Kriterien hergestellt werden.

Leiser ist besser

AntiVibration Design und Laufruhe bei Waschvollautomaten

Lärmquellen jeglicher Art sind bei der Hausarbeit – besonders wenn die Waschmaschine in der Wohnung betrieben wird  – unerwünscht und nerven auf die Dauer einfach. Daher ist es wichtig, dass gerade die Großgerät im Haushalt so geräuscharm arbeiten, dass man Sie im normalen Alltag einfach überhören kann.

EcoSilence Drive: Trademark von Bosch für einen bestimmten Typ Waschmaschinenmotor, der mit Permanentmagneten statt mit Kohlebürsten angetrieben wird und dadurch laut Hersteller besonders leise sowie vollkommen reibungsfrei arbeitet. Der Motor kann dadurch z.B. nicht heißlaufen. Nach amtlichen Vorgaben gemessen erreicht ein solcher EcoSilende Drive die Energieffizienzklasse A+++.

AntiVibration bewirbt als Trademark von Bosch ein besonders leises Wäscheschleudern. Durch ein bestimmtes Design der Seitenwände, das durch Kreise und Kreissegmente gekennzeichnet ist, soll die Waschmaschine laut Bosch mehr Standfestigkeit besitzen und dadurch Vibrationen verringern. Eine zusätzliche Dämmung senkt das Geräuschaufkommen weiter, so dass die Geräte auch beim Schleudern leise sind.

Silence Edition für mehr Ruhe beim

Waschen

Auch wenn Motor & Co naturgemäß Geräusche verursachen, wurde so lange an Konstruktion, Dämmung, Materialien und anderen Feinheiten gefeilt, bis die Schallentstehung möglichst stark eingeschränkt wurde.

  • Die Silence Edition von Bosch umfasst neben anderen Hausgeräten auch einige Top-Geräte der Wäschepflege, etwa die nach Angaben des Unternehmens leiseste Waschmaschine auf dem Markt, die HomeProfessional von Bosch mit 47 Dezibel beim Waschen und 69 Dezibel beim Schleudern. Diesen Pegel empfinden die meisten Menschen laut Hersteller als nicht störend.
  • Eine normale Unterhaltung erreicht – als Orientierungspunkt – etwa 50 Dezibel. Das Zwitschern eines Vogels kann hingegen bis zu 78 Dezibel laut sein. Auf dem EU Energielabel ist übrigens leicht zu erkennen, wie laut oder leise ein Waschautomat ist: Die Dezibel-Angabe befindet sich rechts unterhalb der Angabe zur Energieeffizienzklasse.

iDOS: Automatische Dosierung

Wenn eine Bosch Waschmaschine über iDOS verfügt, erleichter das die einzelnen Waschgänge sehr. Bei diesem System füllen Sie einmalig einen größere Menge an Waschmittel in einen Vorratsbehälter. Der Waschautomat bezieht dann bei jeder Wäsche die benötigte Waschmittelmenge automatisch aus dem Behälter. Dabei steht i-DOS für „i-ntelligentes Dos-ieren“. Die Technik berechnet die erforderliche Menge anhand des eingestellten Programms sowie der eingelegten Wäschemenge.

Bei Modellen mit i-DOS kann man in die Waschmittel-Schublade das Flüssigwaschmittel für bis zu ca. 20 Waschgänge auf einmal einfüllen. Der Tank in der Schublade bevorratet das Waschmittel und je nach gewähltem Waschprogramm gibt die Maschine eigenständig die passende Dosis zur Wäsche. Eine Füllstandsanzeige signaliert, wenn nachgefüllt werden muss. Der Hersteller verspricht eine Ersparnis von ca. 30% Flüssigwaschmittel und behauptet, dass Verbraucher in 9 von 10 Fällen falsch dosieren.

VarioPerfect: wählbar Energie- oder Zeit-optimierte Programme zum Waschen.

VarioPerfect bietet eine große Programmvielfalt, um die Waschergebnisse bei allen Textilarten und für jede Beladungsmenge zu optimieren. Auf Wunsch kann man das Waschprogramm beschleunigen (SpeedPerfect) oder auf besonders ressourcenschonende Weise laufen lassen (EcoPerfect).

VarioSoft Trommel soll Textilien schonen

Die patentierte VarioSoft Trommel gibt es nur bei Bosch. Sie sorgt für schnelleres und schonenderes Waschen und löst Waschprobleme gezielter. Für ein (je nach Programm) möglichst intensives oder schonendes Wäschebewegen bseitzt die Trommel eine Tropfenstruktur und asymmetrische Mitnehmer. Zudem gibt es mit HomeProfessional eine Reihe bei Bosch, die laut Hersteller eine stärkere Leistung mit einer schonenderen Textilbehandlung verbindet.

Kundengeprüfte Service-Qualität –  Bestnoten für den Bosch Kundendienst.

Bosch wurde auch schon in Sachen Kundendienst zum Sieger gekürt. In Deutschlands größtem Service-Ranking von DIE WELT wurde die Marke Branchengewinner. Sie bietet ein flächendeckendes Servicenetz und ist bei Störungen der Waschmaschine nach Unternehmensangabe rund um die Uhr telefonisch erreichbar, auch nach Ablauf der Garantiezeit.

Im aktuellen ServiceRating werden Servicemanagement, die Service- und Beratungsleistungen sowie die Arbeit der Kundendienst-Techniker mit der Note exzellent bewertet. 97 % der Befragten würden deshalb den Bosch Kundendienst weiterempfehlen.

Smart Home: die myBosch Service-App für Hausgeräte wie Bosch Waschmaschinen

Für fast alles gibt es eine App – und auch eine Bosch Waschmaschine muss nicht ohne auskommen. Die ursprünglich für Herbst 2013 angekündigte myBosch Service-App soll dem Kunden direkt nach der Registrierung seines Gerätes – etwa einer neuen Bosch Waschmaschine – maßgeschneiderte Angebote bereitstellen. So kann man sich z.B. mithilfe eines Einführungsvideos einen ersten Überblick über das frisch erworbene Modell verschaffen, die digitale Betriebsanleitung durchlesen oder sich über die optimale Dosierung von Waschmitteln informieren. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung ist ebenfalls enthalten, die umgehend weiterhelfen soll. Auch wichtig: Eine Waschempfehlung soll genaue Angaben liefern, und über die Eingabe der Pflegesymbole erfährt man, welches Waschprogramm für die jeweiligen Textilien empfehlenswert sind. Auch auf Fragen wie: „Wie ist die Wasserhärte an meinem Wohnort?“ soll man künftig Antworten in der App „myBosch“ finden können.

Über den Hersteller

Gegründet wurde die Bosch-Gruppe von Robert Bosch 1886. Entsprechend feierte das Unternehmen 2011 sein 125-jähriges Jubiläum, wobei 1936 die ersten Hausgeräte produziert wurden. Schon der Firmengründer nannte als Leitgedanken „Technik fürs Leben“, das heute noch in der Werbung verwendet wird.

Bosch ist heute eine führende Hausgeräte-Marke in Europa. Zum Sortiment gehören neben Bosch Waschmaschinen und Wäschetrocknern unter anderem Geschirrspüler, Herde und andere Hausgaltsgeräte. Zur Markenbotschaft gehört es, wertige Geräte mit ausgereifter Funktionalität, leistungsstarker Technik und die – übrigens  immer wieder ausgezeichnete – Produktgestaltung. Produkte und Prozesse sind laut Herstellerangaben energieeffizient, Ressourcen schonend und nachhaltig.

Hergestellt werden die, übrigens in der Sparte „Bosch Home“ geführten Hausgeräte, gemeinsam mit Siemens im Gemeinschaftsunternehmen „BSH“ (Bosch-Siemens-Haushaltsgeräte). Daher existieren auch viele baugleiche Modelle als Bosch bzw. Siemens Waschmaschinen.