Bosch WAW32541

Waschmaschinen Test » Bosch WAW32541

Die Bosch WAW32541 hat im Waschmaschinen Test von Stiftung Warentest in Heft 11/2016 den ersten Platz belegt. Mit der Gesamtnote „gut (1,6)“ lag sie gemeinsam mit der (erheblich teureren) Miele WMF111 WPS deutlich vor allen übrigen Modellen. Insgesamt waren 13 Waschmaschinen zum Vergleich angetraten, davon 8 Frontlader und 6 Geräte im Toplader Test.

Bosch WAW32541 Test

  • "gut (1,6)" bei Stiftung Warentest (11/2016)
  • 8 kg Füllmenge maximal
  • A+++ Energieeffizienzklasse
  • 1551 U/min (maximal)
  • 47 dB (Waschen)
  • 73 dB (Schleudern)

Anbieter Preis Werbung
eBay 580,00 €
Amazon 580,99 €
Schwab 599,00 €
Media Markt 639,00 €

 

Der Sieger leistet sich keine Schwächen

Die 5 Testdisziplinen – nämlich: Waschen, Dauerprüfung, Handhabung, Umwelteigenschaften, Schutz vor Wasserschäden – absolvierte die Bosch WAW32541 teilweise mit „sehr gut (1,0)“, z.B. die Dauerprüfung, aber mindestens mit „gut (2,2)“. Das gelang sonst nur der Miele Maschine, wobei die Bosch im Waschen minimal besser abschnitt. Innerhalb der einzelnen Testdisziplinen fielen bei der WAW32541 die Einzelwertungen fürs Waschen, Schleudern, Restlaufanzeige und Lautstärke „sehr gut“ aus. Beim Spülen erreichte sie ein „gut„. Insgesamt ergibt das einen verdienten Sieg im Vergleichstest.

Bosch WAW32541 Bedienung

Die Bedienung der Bosch WAW32541 ist sehr übersichtlich – z.B. durch beleuchtete Anzeige des gewählten Programms.

Bedienung

Viele Programme und eine fast enorme Auswahl an Optionen: Dennoch ist die Bedienung der WAW32541 sehr leicht. Das liegt an den groß und klar beschrifteten Elementen. Sowohl das aufgeräumte Wählrad mit Leuchtmarkierung des aktuellen Programms als auch das sehr große und leicht lesbare Display machen auch detailreiche Einstellungen schnell.

Waschprogramme
  • Wolle-Handwäsche
  • Fein / Seide
  • Schnell / Mix
  • Schnell / Mix extra leise
  • Hemden / Blusen
  • Sportkleidung
  • AllergiePlus
  • Extra Kurz 15 Minuten
Serviceprogramme
  • Spülen / Schleudern
  • Trommel reinigen
  • Abpumpen
Optionen
  • SpeedPerfect (schneller)
  • EcoPerfect (sparsamer)
  • Flecken-Automatik (4 Varianten)
  • Vorwäsche
  • Bügelleicht
  • Spülen Plus
  • Schleuderzahl ändern
  • Temperatur ändern
  • Startzeit-Vorwahl
  • Nachlegen

Verbrauch: Energieeffizienklasse A+++

Die Energieeffizienzklasse ist das eine – aber der tatsächliche Verbrauch das andere. Bei beiden Punkten überzeugt die WAW32541 mit A+++ und nur 196 kWh/Jahr gemäß EU-Norm. Natürlich weicht der individuelle Verbrauch davon immer ab. Aber das gilt ebenfalls für andere Maschinen.

Bis zu 8 kg und 65 Liter Fassungsvermögen

Wichtig ist nur: 8 kg sind eine relativ große Füllmenge. Bei Baumwollwäsche nimmt die geräumige Trommel der Bosch Waschmaschine auf, alternativ z.B. bis zu 4 kg pflegeleichte Textilien. Das ist weit mehr, als viele Verbraucher vermuten: 65 Liter Füllvolumen passen hinein. Solche Mengen werden meist gar nicht in eine Waschladung gepackt. Auch für Mehrpersonenhaushalte (3 bis 4 Personen) ist diese Füllmenge in der Alltagspraxis in der Regel ein locker ausreichender Wert.

Bosch WAW32541 Energielabel

Bosch WAW32541: Sehr effizient laut EU-Energielabel

Bosch WAW32541 gut befüllen

Effizienter Energie- und Wasserverbrauch setzt voraus, dass man die maximale Befüllung der 8-kg-Waschmaschine auch möglichst erreicht. Denn unter diesen Bedingungen ermittelt sie der Hersteller im Test gemäß EU-Verordnung. Sonst sollten Sie eine kleinere Trommel wählen, um in Summe weniger Strom zu verbrauchen.

Kleiner Tipp: Um die maximale Energieeffizienz zu nutzen, sollte man die Maschine möglichst voll laden – umso weniger Energie und Wasser wird dann pro kg Wäsche verbraucht. Anders gesagt: bei einer vollen Trommel verbraucht man deutlich weniger als für zwei halbvolle Ladungen derselben Textilienart.

Geringe Lautstärke

Hier punktet die WAW32541 besonders, denn sie wäscht sehr leise: 47 dB Luftschallemission beim Waschen stehen nur zu Buche, lediglich im Schleudergang wird es mit 73 dB etwas lauter – aber auch hier kann man bei geöffneter Tür problemlos im Nebenraum stehen.

Laufzeit

Der Verbrauch, anhand dessen die Energieeffizienz gemessen wird, bezieht sich bei allen Waschmaschinen auf das Eco-Programm (Buntwäsche bei 60 °C mit halber Beladung). Wer konkret von diesem möglichst günstigen Verbrauch profitieren will, muss im Alltag bei Eco-Programmen allerdings in der Regel etwas Geduld mitbringen, denn um Energie zu sparen arbeiten viele Modelle mit geringer Heizleistung und umso längerer Einwirkzeit.

Konkret bedeutet das für die Bosch Maschine: Im Eco-Programm dauert der Durchlauf im Test ca. Dreieinviertel Stunden – ohne die Eco-Wahl geht es eine halbe Stunde schneller, andere Durchgänge wie 40°C Buntwäsche bei halber Beladung im Kurzprogramm sind fast 2 Stunden schneller (ca 1:30h).

Fazit: Top-Modell zum gehobenen Preis

In Sachen Qualität dürfte es bei der WAW32541 keine weiteren Fragen geben – allerdings kommt die nicht zum Nulltarif. Mit seinem Preis ist der Bosch Testsieger nicht gerade ein Schnäppchen, wenn man sich eine gute neue Waschmaschine kaufen möchte.

Durch die hervorragende Energieeffizienz fallen die Verbrauchskosten andererseits gering aus, sodass sich der Frontlader mit jeder Waschladung immer besser rechnet. Aber eben nur dann, wenn man häufig wäscht und die Trommel möglichst stark befüllt.

Insgesamt ein echter Kauftipp für alle, die den Anschaffungspreis gut stemmen können, eher viel Wäsche zu reinigen haben und auf neue Technik achten.

Alternativen zur Bosch WAW32541

  • Baugleiches Modell von Siemens. Falls Sie sich für die Bosch WAW32541 entscheiden möchten, aber das Modell gerade nicht verfügbar sein sollte, können Sie übrigens genauso gut zur Siemens WM16W541 greifen. Beide Modelle sind baugleich und liefern identische Ergebnisse. Lediglich die Optik unterscheidet sich nach außen hin, da das Design einmal von Bosch und einmal von Siemens stammt.
  • WAW32541-Nachfolger im Test. Die WAW32541 hat im Test gewissermaßen einen Nachfolger gefunden: Im Oktober 2017 erreichte erneut eine Bosch Waschmaschine den ersten Platz bei Stiftung Warentest – und das mit der gleichen Note. Die Bosch WAW28570 trat in Heft 10/2017 gegen insgesamt 15 andere Frontlader an. Als beste Maschine erhielt auch sie die Note „gut (1,6)“ – wie im Vorjahr die Bosch WAW32541.

Fazit

Vorteile
  • Testsieger Stiftung Warentest 11/2016
  • Sehr gute Waschergebnisse
  • Wäscht sehr leise
  • Viele Funktionen, aber einfache Bedienung
Nachteile
  • Bei energiesparenden Programmen lange Laufzeit
  • Lautstärke im Schleudergang nur durchschnittlich
EigenschaftWert
Nennkapazität8 kg
Energieeffizienz-KlasseA+++
Schleudern
Schleuderzahl (maximal)1551 U/min
Schleudereffizienz-KlasseA
Restfeuchte44 %
Energieverbrauch
Pro Waschgang (laut Norm) kWh
Pro Jahr (laut Norm)196 kWh
60° Baumwolle, voll / halb beladen1.05 kWh / 0.98 kWh
40° Baumwolle, halb beladen0,54 kWh
Nennleistung (Standby)0.43 W
Wasserverbrauch
Pro Waschgang (laut Norm)48 Liter
Pro Jahr (laut Norm)10560 Liter / Jahr
Lautstärke
Geräuschpegel im Waschgang47 dB
Geräuschpegel im Schleudergang73 dB
Maße
Abmessungen84,5 x 60,0 x 59,0 cm
Sonstiges
  • Verbrauchsanzeige
  • LED Trommelbeleuchtung
  • Erinnerungsfunktion zum Reinigen der Trommel
  • „Aquastop mit lebenslanger Garantie gegen Wasserschäden“ laut Anbieter

 


Anbieter Preis Werbung
eBay 580,00 €
Amazon 580,99 €
Schwab 599,00 €
Media Markt 639,00 €